So können Spermien den Eingang zur Gebärmutter leichter passieren, als an anderen Tagen. An denen kann der Weißfluss auch zäh oder dicklich sein. Er zieht vielleicht sogar Fäden und ist eher gelblich. Diese Verdickung des Schleims trägt dazu bei, den Eingang zur Gebärmutter mit einer Art Schleimpfropf vor unerwünschten Eindringlingen wie Bakterien zu schützen. Wenn es allerdings zu ungewöhnlich starkem, schlecht riechenden, dunkel verfärbten oder Juckreiz auslösenden Veränderungen des Ausflusses kommt, sexkontakte in bern, solltest deswegen Du zum Frauenarzt gehen.

Funktion: Dort bedeckt sie den Muttermund (den Übergang von Scheide zur Gebärmutter), sodass keine Spermien in sexkontakte in bern Gebärmutter gelangen können. Mehr Sicherheit: Zur zusätzlichen Sicherheit wird das Diaphragma vorher am Rand und in der Mitte mit einem Samen abtötenden Gel bestrichen. Anpassen: Da die Scheide jeder Frau etwas anders gebaut ist, muss die richtige Größe des Diaphragmas erst von einer Frauenärztin angepasst werden.

Sexkontakte in bern

Können einem Jungen tatsächlich Brüste wachsen. Hat jedes Mädchen ein Jungfernhäutchen. Sind die meisten Jugendlichen im Intimbereich rasiert.

Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.

Sexkontakte in bern

Die Mehrheit der Jugendlichen kämpft nämlich mit diesem Problem. Und das muss keiner unbehandelt durchstehen. Warzen Regelmäßig aufgetragen helfen Gels oft gut. © iStockWieder anders ist es dagegen, wenn du kleine Hügel, mit hellem Inneren entdeckst.

Wem das passiert, der ist nicht nur total geschockt und traurig. Er oder sie schämt sich auch dafür und ist oftmals unsicher, was jetzt die richtige Reaktion ist: Verzeihen oder Schluss machen. Schließlich ist doch auch Liebe im Spiel.

Sexkontakte in bern